Startseite » Biospektroskopie » Forschungsschwerpunkte » Onkologische Erkrankungen

Onkologische Erkrankungen

Personalisierte Diagnostik für optimale Therapieprädiktion

Im Kompetenzbereich Biospektroskopie werden u. a. neuartige vibrationsspektroskopische Methoden entwickelt, um Krebserkrankungen präziser und früher zu diagnostizieren. Dafür untersuchen wir Gewebedünnschnitte und Zellsedimente mittels spektroskopischer bildgebender Verfahren. Wir nennen diesen Ansatz Label-freie digitale Pathologie (Großerüschkamp, Gerwert GIT Laboratory Journal 2018).

Betrachten wir beispielsweise das kolorektale Karzinom, so kann heute schon in fortgeschrittenen Stadien eine Immuntherapie eingesetzt werden. Hierdurch werden die Krebszellen gezielt für das körpereigene Immunsystem markiert, so dass unser eigener Körper sie abbauen kann. Allerdings ist diese Therapieform nicht für jeden Tumorpatienten wirkungsvoll. So kann es heute noch passieren, dass ein Patient diese Therapie erhält, jedoch keinen Nutzen von ihr hat, während ein anderer sie nicht erhält, dem sie nutzen würde. Grund hierfür ist, dass die heute zur Verfügung stehenden diagnostischen Werkzeuge z. T. noch nicht geeignet sind, alle individuellen Charakteristika der Patienten vollständig zu erfassen. Nur eine präzise, personalisierte Diagnostik kann die beste Therapie für jeden Patienten voraussagen. Jeder Mensch ist einzigartig.

Abb. 1: Klassische Histologie – Gewebedünnschnitte werden gefärbt und durch einen erfahrenen Pathologen mit einem Lichtmikroskop begutachtet.

Neuartige diagnostische Methoden durch Spektroskopie

Im Kompetenzbereich Biospektroskopie identifizieren und validieren wir charakteristische vibrationsspektroskopische Biomarker, um die Diagnose und Einstufung onkologischer Krankheitsbilder zu automatisieren. Ein Vibrationsspektrum stellt aufgrund seiner hohen Sensitivität und der kumulativen Erfassung aller enthaltenen Substanzen ein vollständiges biochemisches Abbild – gleich einem Fingerabdruck – der Gewebeprobe dar. Dabei erfolgt die Spektrenaufnahme in wenigen Sekunden, ohne die Probe anfärben oder Bestandteile chemisch markieren zu müssen (Kuepper et al Scientific Reports 2018).

Abb. 2: Forscherin an einem modernen IR-Imaging System. Auf dem Bildschirm ist die falschfarben Darstellung des Gewebes im IR-Imaging zu sehen.

Spektroskopie in der Krebsforschung

Hierzu führen wir Analysen von Gewebe und Körperflüssigkeiten durch. Gewebeproben werden mit IR- (InfraRot) und Raman-spektroskopischen Methoden analysiert. Es werden sowohl ortsaufgelöste mikrospektroskopische Ansätze als auch Punktmessungen mit Fasersonden durchgeführt. Die ortsaufgelöst gemessenen Spektren werden nach spektraler Ähnlichkeit gruppiert und für die Mikrospektroskopie als Falschfarbenbild dargestellt. Die höhere Ortsauflösung der Raman-Technik ermöglicht sogar die dreidimensionale Bildgebung intrazellulärer Komponenten an lebenden Zellen (Hammoud et al Scientific Reports 2018). Nach pathologischer Annotation werden Klassifikatoren trainiert, um in Zukunft ausschließlich anhand spektraler Signaturen Gewebe und pathologische Veränderungen automatisiert zu identifizieren und die Mediziner bei der Diagnostik zu unterstützen.

Diese automatisierte und probenschonende Methodik erlaubt selbst an kleinsten Biopsien eine gleichbleibend präzise Krebsdiagnostik, ohne die Probe für nachfolgende Untersuchungen, wie beispielsweise Proteomanalysen, zu zerstören (Großerüschkamp et al Scientific Reports 2017). Im Fokus der Forschung im Kompetenzbereich Biospektroskopie stehen dabei Darm-, Blasen- und thorakale Tumoren (z. B. Lungenkrebs). Hier ist es uns gelungen, selbst therapieentscheidende molekulare Veränderungen der Tumoren mit spektralen Fingerabdrücken zu korrelieren. Dies erlaubt eine schnelle, therapieentscheidende diagnostische Hilfestellung, die unabhängig von der Erfahrung eines Menschen mit gleichbleibender Genauigkeit Krebs diagnostizieren kann.

Die Wirkung von Medikamenten

Darüber hinaus ermöglicht unser Ansatz die Erforschung der Wirkmechanismen von Medikamenten. So können beispielsweise Krebsmedikamente in einzelnen Zellen verfolgt werden, wodurch wichtige Rückschlüsse auf deren Wirkungsweise gewonnen werden (Yosef et al Analyst 2018). Neben unserem diagnostischen Ansatz hilft dies in der pharmazeutischen Forschung, präzisere Wirkstoffe zu entwickeln. In Kombination mit einer präzisen Diagnostik erlaubt dies in Summe eine schonende und erfolgreiche Behandlung von Patienten (Aljakouch et al Analytical Chemistry 2019).

Arten der Krebserkrankungen

Darmkrebs (hier kolorektales Karzinom)

Kolorektale Karzinome (KRK) sind die dritthäufigste Krebsart und eine der häufigsten krebsbedingten Todesursachen weltweit. In den letzten Jahren basierten viele Verbesserungen in der Behandlung auf einem tieferen Verständnis der molekularen Heterogenität auf mehreren Ebenen, darunter Genomik, Epigenomik und Transkriptomik. Für manche Patienten können schon heute neuartige Medikamente angewendet werden, wie Pembrolizumab oder Nivolumab/Ipilimumab. Diese Methodik wird auch als Immuntherapie bezeichnet, da sie es für fortgeschrittene KRK (Stadium IV) erlaubt, Tumorzellen durch Antikörper für das körpereigene Immunsystem angreifbar zu machen. Diese schonende Therapie ist zwar sehr teuer, aber extrem wirksam; jedenfalls bei einem Teil der Patienten. Diese Patienten, die gut auf eine Immuntherapie ansprechen korrekt zu diagnostizieren, ist eines der Ziele in unserem Darmkrebsprojekt. 

Abb. 3: Klassische H&E Färbung (rot-violette-blaue Färbung) eines Tumors überlagert mit dem IR-Imaging Falschfarbenbild. Links ist die Tumorläsion als unstrukturierter Bereich im H&E Bild gut zu erkenne, im IR-Imaging ist dieser Bereich ohne Vorkenntnisse des Nutzers automatisiert in rot Markiert worden. Die Struktur eines eher gesunden Darms ist auf der rechten Seite zu erkenn. Das IR-Imaging erlaubt die Analyse aller Gewebetypen.

Abb. 4: Die Label-freie Erkennung durch das IR-Imaging erlaubt die präzise Selektion von Gewebebereichen für nachfolgende Untersuchungen, wie die Proteomik.

In Zusammenarbeit mit den Kliniken der Ruhr-Universität Bochum und den anderen Kompetenzbereichen untersuchen wir das kolorektale Karzinom (Kuepper et al Faraday Discussions 2016, Kallenbach-Thieltges et al Journal of Biophotonics 2013). Dazu haben wir eine spektrale Datenbank angelegt (Kuepper et al Scientific Reports 2018). Mit FTIR- und Raman-Imaging konnten wir eine Charakterisierung von Gewebedünnschnitten des Darms mit hoher Genauigkeit (>96 %) etablieren. Es können feinste Details, wie etwa die für eine Einstufung des Karzinoms wichtige muscularis mucosae, aufgelöst werden (Kuepper et al Scientific Reports 2018). Die nächsten Schritte in diesem Projekt konzentrieren sich auf die Validierung der Methodik anhand der Colopredict Plus 2.0 Registerstudie und der Abbildung therapieentscheidender molekularer Veränderungen. Das primäre Ziel ist eine Translation dieser innovativen Methodik in den klinischen Einsatz.

Blasenkrebs / Prostatakarzinom

Auch Blasenkrebs wird in Zusammenarbeit mit den Kliniken der Ruhr-Universität Bochum untersucht. Im laufenden Projekt wurde mit IR-Imaging die automatisierte Charakterisierung von Blasentumoren etabliert werden. Eine zentrale, weiterführende Fragestellung in der Diagnostik von Blasenkrebs ist die differentielle Fragestellung des Tumorgrades. Denn diese entscheidet über die Entnahme der Blase. Die Diagnostik von Blasenkrebs gestaltet sich mitunter schwierig, da eine Entzündung der Blase nur sehr schwer von einem high grade Karzinom (carcinoma in situ – CIS) zu unterscheiden ist. Durch Einsatz des IR-Imagings war es uns möglich, eine automatisierte Charakterisierung des Gewebes zu etablieren, die die differentielle Fragestellung des Tumorgrades beantworten kann. Diese sehr präzise und robuste Charakterisierung wird derzeit validiert. So können perspektivisch unnötige Resektionen der Blase und das damit verbunden Leid vermieden werden (Witzke et al The American Journal of Pathology 2019).

Durch Kombination mit Omics-Techniken soll ein tiefergehendes Verständnis der Biochemie von Blasentumoren gewonnen werden. Hier wurde bereits ein neuer Biomarker (AHNAK2) für die Diagnose von CIS in ProDi identifiziert (Witzke et al The American Journal of Pathology 2019).

Darüber hinaus entwickeln wir im Kompetenzbereich Biospektroskopie eine nicht-invasive Methode zur Früherkennung und Diagnostik von Blasenkrebs. Hierbei werden Raman-Techniken angewendet, um die Zellbestandteile des Urins zu charakterisieren (El-Mashtoly, Gerwert GIT Imaging & Microscopy 2019). Dieser Ansatz soll es perspektivisch erlauben, die Anzahl an Blasenspiegelungen zur verringern und so die Bereitschaft zur Vorsorge verbessern.

In den nächsten Jahren wird dieser Ansatz auf Prostatakarzinome erweitert. Hier ist die Bestimmung des Tumorgrades einer der therapieentscheidenden Faktoren und soll durch unseren innovativen Ansatz vereinfacht und verbessert werden.

Durch Kombination mit Omics-Techniken soll ein tiefergehendes Verständnis der Biochemie von Blasentumoren gewonnen werden. Hier wurde bereits ein neuer Biomarker (AHNAK2) für die Diagnose von CIS in ProDi identifiziert (Witzke et al The American Journal of Pathology 2019).

Darüber hinaus entwickeln wir im Kompetenzbereich Biospektroskopie eine nicht-invasive Methode zur Früherkennung und Diagnostik von Blasenkrebs. Hierbei werden Raman-Techniken angewendet, um die Zellbestandteile des Urins zu charakterisieren (El-Mashtoly, Gerwert GIT Imaging & Microscopy 2019). Dieser Ansatz soll es perspektivisch erlauben, die Anzahl an Blasenspiegelungen zur verringern und so die Bereitschaft zur Vorsorge verbessern.

In den nächsten Jahren wird dieser Ansatz auf Prostatakarzinome erweitert. Hier ist die Bestimmung des Tumorgrades einer der therapieentscheidenden Faktoren und soll durch unseren innovativen Ansatz vereinfacht und verbessert werden.

Abb. 5: IR-Imaging Gewebeerkennung für thorakale Tumore. Die gesamte Analyse findet in einem Schritt statt. Erst werden die pathologischen Regionen erkannt und anschließend nach Tumorklasse und dem für die Therapie entscheidenden Tumorsubtyp klassifiziert.

Thorakale Tumoren

Lungenkrebs ist eine der Krebsarten mit der schlechtesten Prognose für erkrankte Patienten. Dies liegt zum einen an der hohen Komplexität der Erkrankung und zum anderen an der häufig sehr späten Diagnose eines Lungentumors. Ziel unserer Projekte ist es, diagnostische Marker zur Charakterisierung von Lungenkrebs zu finden. Mit FTIR-Imaging war es uns möglich, eine automatisierte Charakterisierung des Lungenkrebses und einwandernder Tumoren (z. B. Mesotheliome der Pleura) mit einer Genauigkeit > 94 % zu etablieren (Großerüschkamp et al Analyst 2015). Um den prognostischen Wert dieser Erkennung zu erhöhen, wurde diese um die Erkennung von Tumorsubtypen erweitert. So war es uns als weltweit erster Gruppe möglich, eine automatisierte Erkennung der Subtypen von Adenokarzinomen der Lunge an Gewebedünnschnitten zu etablieren. In absteigender Reihenfolge der Mortalität sind dies mikropapilläres, solides, papilläres, azinäres und lepidisches Karzinom. Bisher war die Zuordnung dieser Subtypen nur über komplizierte immunhistochemische Färbemethoden mit hoher Fehleranfälligkeit möglich.

Aufgrund der hohen Heterogenität von Lungentumoren ist gerade in dieser Entität die Gewinnung von biochemischen Informationen oder gar Biomarkerkandidaten sehr schwierig. Durch unseren Ansatz, der Kombination von FTIR-Imaging mit Lasermikrodissektion zur Probengewinnung für Omics-Techniken, werden wir Proben für die Analyse des Gewebes in bisher unerreichter Genauigkeit erhalten. Erste vielversprechende Experimente zeigen, dass dieser Ansatz eine sehr präzise, molekulare Charakterisierung des Gewebes erlaubt und neue Biomarkerkandidaten liefern kann (Großerüschkamp et al Scientific Reports 2017).

Companion Diagnostics von Wirkstoffen

Evaluation von gezielten Krebstherapien durch Raman-Mikroskopie

Die Bewertung der Wirksamkeit von Arzneimittelkandidaten in vitro in den frühen Phasen der Arzneimittelentwicklung ist von wesentlicher Bedeutung. Die derzeit verwendeten in vitro-Tests zur Überwachung der Medikamentenwirksamkeit werden häufig mit fluoreszenzmarkierten Medikamentenmolekülen durchgeführt. Trotz der hohen molekularen Spezifität, welche Fluoreszenzmoleküle bieten, sind diese häufig viel größer als die Wirkstoffmoleküle selbst und können die pharmazeutische Aktivität des Medikaments erheblich beeinflussen. Alternativ dazu haben wir eine markierungsfreie Methode entwickelt, bei der menschliche Zelllinien verwendet werden, die mit Arzneimittelkandidaten behandelt wurden. Sowohl die konventionelle Raman-Mikroskopie als auch die stimulierte Raman-Streuung (SRS) können als in-vitro-Screeningmethoden eingesetzt werden.

Um die Wirksamkeit von Medikamenten auf subzellulärer Ebene zu bestimmen, haben wir zunächst eine automatische Identifizierung von zellulären Organellen einschließlich des Zellkerns, des Nukleolus, der Lipidtropfen, des endoplasmatischen Retikulums, des Golgi-Apparats und der Mitochondrien etabliert. Die Raman-Mikroskopie wird auch zur Erkennung der zellulären Reaktion auf gezielte Krebstherapien, wie z.B. EGFR-Inhibitoren, eingesetzt. Beispielsweise kann der Einfluss bestimmter Treiberprotein-Mutationen, wie die des onkogenen K-Ras-Proteins oder des EGFR, untersucht werden. Darüber hinaus kann die räumliche Verteilung und der Metabolismus von Tyrosinkinase-Inhibitoren wie Erlotinib oder Neratinib in Krebszellen nachgewiesen werden. Somit bietet die Raman-Mikroskopie ein großes Potenzial für Pharmakodynamik- und Pharmakokinetik-Studien in Zellen.

Abb. 6: Markierungsfreie Identifizierung von Zellorganellen.

Abb. 7: SRS-Intensitäten von (A) der C-H-Streckschwingung, indikativ für Lipid und Proteine der Zellen und (B) C≡N Streckschwingung, Marker der Neratinib und (C) Überlagerung von (A) und (B).

Presse

Presseinformationen

DatumTitelLink
06.01.2021Ein prognostischer Alzheimer-Blutest im symptomfreien ZustandArtikelBiospektroskopieNeuroKörperflüsigkeitenIR
18.12.2020Entwicklung von Alzheimer-Plaques mit Infrarot-Mikroskopie aufgeklärtArtikelBiospektroskopieNeuroBildgebendIR
08.12.2020Neuer Biomarkerkandidat für Amyotrophe LateralskleroseArtikelBiospektroskopieNeuroKörperflüsigkeitenIR
23.06.2020Künstliche Intelligenz klassifiziert Darmkrebs anhand von IR-ImagingArtikelBiospektroskopieKrebsBildgebendIR
02.03.2020Ein neues Werkzeug für die An- und Abschaltung von ProteinenArtikelBiospektroskopieIR
29.01.2020Bochumer Alzheimer-Bluttest wird weiterentwickeltArtikelBiospektroskopieNeuroKörperflüsigkeitenIR
14.10.2019Fehlerhafte Proteinfaltung als Alzheimer-RisikomarkerArtikelBiospektroskopieNeuroKörperflüsigkeitenIR
02.08.2019Lichtaktivierbare Proteine gezielt herstellenArtikelBiospektroskopieIR
28.07.2019Studie stellt Annahmen über Ursachen von Parkinson in FrageArtikelBiospektroskopieNeuroBildgebendIR
22.07.2019Neuer Ausschaltmechanismus für Schalterproteine entdecktArtikelBiospektroskopieIR
02.05.2019Alzheimer sehr früh erkennen im BlutArtikelBiospektroskopieNeuroKörperflüsigkeitenIR
23.04.2019Wie Licht Gehirnaktivitäten anstoßen kannArtikelBiospektroskopieIR
19.02.2019Biomarker für aggressiven Blasenkrebs entdecktArtikelBiospektroskopieKrebsBildgebendIR
12.02.2019New diagnostic technique reveals a protein biomarker that accurately differentiates bladder cancer from benign inflammationArtikelBiospektroskopieKrebsBildgebendIR
06.04.2018Bluttest zeigt früh das Alzheimer-Risiko anArtikelBiospektroskopieNeuroIR
26.10.2018Zellen auf Resistenzen gegen Krebsmedikamente testenArtikelBiospektroskopieKrebsBildgebendIR
19.07.2018Infrarotsensor als neue Methode für die WirkstoffentwicklungArtikelBiospektroskopieIR
01.06.2018Publikation von Bochumer Biophysiker ausgezeichnetArtikelBiospektroskopieIR
19.04.2018Krebsmedikament bei der Arbeit beobachtetArtikelBiospektroskopieKrebsBildgebendIR
06.04.2018Bluttest zeigt früh das Alzheimer-Risiko anArtikelBiospektroskopieNeuroKörperflüsigkeitenIR
01.02.2018Glänzender SemesterabschlussArtikelBiospektroskopie
24.11.2017Zwei Proteine im VergleichArtikelBiospektroskopieIR
02.05.2017Bilanz - Was der Sonderforschungsbereich 642 erreicht hat ArtikelBiospektroskopie
31.03.2017Neues Verfahren zur Identifikation von Biomarkern etabliertArtikelBiospektroskopieKrebsBildgebendIR
16.01.2017Der Computer als MikroskopArtikelBiospektroskopie
11.05.2016Bilanz nach zwölf Jahren ProteinforschungArtikelBiospektroskopie
14.03.2016Bluttest zur Diagnose von Alzheimer entwickelt Infrarotsensor als neues diagnostisches ToolArtikelBiospektroskopieNeuroKörperflüsigkeitenIR
20.04.2015Lungenkrebs in frühen Stadien erkennen "Spektrale Histopathologie" als neue Diagnosemethode Marker-freies, automatisches Verfahren ermöglicht Prognose über Aggressivität von TumoreArtikelBiospektroskopieKrebsBildgebendIR
07.01.2015Arbeitsweise des Proteins Channelrhodopsin-2 entschlüsselt - Forscher verfolgen das Öffnen des Ionenkanals mit biophysikalischen Methoden "Angewandte Chemie": Ergebnisse erlauben Maßanfertigung optogenetischer WerkzeugeArtikelBiospektroskopieIR
11.07.2014Innovationen in Elektrotechnik, Biologie und Chemie - Die Preise im Erfinderwettbewerb 2013 wurden vergeben - Ruhr-Universität zeichnet drei Erfindergruppen mit je 1.000 Euro ausArtikelBiospektroskopieNeuroKörperflüsigkeitenIR
14.02.2014Dem Medikament auf der Spur - Bochumer Forscher setzen erfolgreich Ramanmikroskopie ein - Ziel ist die Optimierung von Wirkstoffen gegen KrebserkrankungenArtikelBiospektroskopieKrebsBildgebendIR
09.10.2013Krebserkrankungen in frühen Stadien erkennen - „Spektrale Histopathologie“ bei Darmkrebs - RUB-Forscher entwickeln Marker-freie automatische KrebsdiagnostikArtikelBiospektroskopieKrebsBildgebendIR
05.08.2013Proteine lichten den Anker - PNAS: Wie Schalterproteine aus der Membran gezogen werden - Forscher der RUB und vom MPI Dortmund untersuchen kleine GTPasenArtikelBiospektroskopieIR
03.06.2013Ministerin besucht Europäisches ProteinforschungsinstitutArtikelBiospektroskopie
06.03.2013Universeller Proteinadapter - RUB-Forscher entwickeln chemisch spezialisierte Germaniumoberfläche JACS: Interaktionen von Membranproteinen mit Infrarotspektroskopie verfolgenArtikelBiospektroskopieIR
26.02.2013Neue Wege zur Frühdiagnose von Lungentumoren - Forscherteam sucht Proteinmarker für Krebserkrankungen - Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung fördert Projekt des Europäischen ProteinforschungsinstitutsArtikelBiospektroskopieKrebsIR
11.12.2012Flinke Enzyme mit zwei Fingern - PNAS: Schalterprotein strukturell und dynamisch aufgeklärt - Forscher der RUB und vom MPI Dortmund untersuchen kleine GTPasenArtikelBiospektroskopieIR
17.11.2012Noch mehr Schub für die Proteinforschung im Ruhrgebiet - RUB-Sonderforschungsbereich 642 geht in die dritte Runde - DFG fördert Bochum-Dortmunder Kooperation mit 7,2 Mio. EuroArtikelBiospektroskopie
24.10.2012UAMR-Forscher im Reich der MitteArtikelBiospektroskopie
12.10.2012Stehen statt Liegen - Zellwachstumsprotein bildet Doppelpack auf der Zellmembran - Bochumer und Dortmunder Forscher messen Orientierung des Ras-Proteins ArtikelBiospektroskopieIR
10.09.2012Wie eine Feder im Spielzeugauto - RUB-Forscher klären Katalyse-Mechanismus des Zellwachstumsproteins Ras auf - PNAS: Proteine bringen Spannung in PhosphatketteArtikelBiospektroskopie
31.08.2012Proteine am Anker - Interaktion zwischen Proteinen und Pharmaka jetzt detailliert analysierbar - RUB-Biophysiker nutzen oberflächensensitive SpektroskopieArtikelBiospektroskopieIR
09.07.2012Schritt für Schritt verfolgt - ATP-Spaltung in Membranprotein erstmals dynamisch gemessen - RUB-Forscher berichten im Journal of Biological ChemistryArtikelBiospektroskopieIR
14.12.2011Der richtige Riecher - RUB-Forscher entschlüsseln Interaktion von Duftstoffen und Riechrezeptoren - Angewandte Chemie: Dreidimensionale Struktur und Wasserstoffbrückenmuster aufgeklärt ArtikelBiospektroskopie
21.09.2011Der Blutgerinnung auf der SpurArtikelBiospektroskopie
30.06.2011Blitzschnelles Wasser - RUB-Forscher entschlüsseln neue Funktion proteingebundener Wassermoleküle - PNAS: Protonentransfer im Membranprotein vollständig aufgeklärtArtikelBiospektroskopieIR
08.04.2011Erste Berufung einer Professur in PURE - Bioinformatiker aus Shanghai kommt nach Bochum - Spektrale Biomarker mit der BioinformatikArtikelBiospektroskopie
17.12.2010Im Film: Research Departments stellen sich vorArtikelBiospektroskopie
15.12.2010Krebs automatisch erkennen - US-Professor zu Gast an der RUB - Spektrale Krebsmarker: Wegbereiter neuer TechnikArtikelBiospektroskopieKrebsIR
05.11.2020Auszeichnung für Prof. Klaus Gerwert in Hangzhou - ICCSB-Award geht erstmals an einen Ausländer -Protonentransfer mit hoher Auflösung geklärtArtikelBiospektroskopie
28.09.2010Stelldichein der Biophysik in Deutschland - Zwei Nobelpreisträger zu Gast an der RUB - Von Optogenetik bis Qualitätsmessung von Bier und WeinArtikelBiospektroskopie
24.09.2010Bochumer Protonendiode zum Highlight gekürt - RUB-Forscher belegen: Wasser ist aktives Bauelement in Proteinen - Bericht in Nature Chemical BiologyArtikelBiospektroskopieIR
02.09.2010Bochumer Forscher entdecken Protonendiode - Wasser ist aktives Bauelement in Proteinen - Bericht in Angewandte ChemieArtikelBiospektroskopie
11.12.2009Krankheiten erkennen, bevor sie gefährlich werden - Neues Europäisches Proteinforschungszentrum PURE entsteht an der RUB - Mehr als 37 Millionen Euro LandesförderungArtikelBiospektroskopieNeuroKrebs
08.12.2009Vibrationsspektroskopie erkennt Darmkrebs - RUB-Biophysiker erhält 1,2 Mio. Euro im Wettbewerb "Med. in NRW" - Center for Vibrational Microscopy entstehtArtikelBiospektroskopieKrebsBildgebendIR
25.11.2009RUB kooperiert mit Shanghai Institutes for Biological Sciences - Lebenswissenschaften auf zwei Kontinenten - Memorandum of Unterstanding unterzeichnetArtikelBiospektroskopie
24.11.2009Wie sich die Feueralge schützt - RUB Forscher identifizieren besonderes Karotinoid im Lichtsammelkomplex - Farbstoffmolekül wirkt bei zu viel Licht als "Blitzableiter"ArtikelBiospektroskopie
25.09.2009Computergestützte Biologie - Deutsch-Chinesisches Mini-Symposium an der RUB - Protein Research Department lädt einArtikelBiospektroskopie
24.06.2009Bochumer Biophysiker ist Instituts-Direktor in Shanghai - Max Planck Fellow Prof. Dr. Klaus Gerwert - Leitung eigener MPG-Arbeitsgruppe zur ProteinforschungArtikelBiospektroskopie
22.04.2009RUB-Zuwachs in der Akademie der Wissenschaften und der KünsteArtikelBiospektroskopie
12.01.2009Der nächste Schritt zur Exzellenzhochschule - Ruhr-Universität gründet Research Departments - 20 Mio. Euro für zwei ForschungsclusterArtikelBiospektroskopie
06.10.2008"Zwei in eins"-Enzym: ungewöhnlich flexibel - RUB-Forscher haben die Struktur eines Virusproteins geklärt - Journal of Biological Chemistry adelt Arbeit als "Paper of the Week"ArtikelBiospektroskopie
01.10.2008Eckhard Hofmann hat den "Junior" abgelegt - Erster Professor der RUB nach dem tenure track-Verfahren - Proteine und Röntgenstrukturanalyse im Mittelpunkt der ForschungArtikelBiospektroskopie
04.08.2008Prionen-Faltung an der Zellmembran untersucht - Erstmals beobachtet: Die ersten Schritte der Fehlfaltung - PNAS berichtet über einmalige EinsichtenArtikelBiospektroskopieNeuro
16.07.2008Früherkennung mit der Vibrationsspektroskopie - RUB-Forscher gründen Center for Vibrational Microscopy - Bochumer Beitrag setzt sich im Wettbewerb "Med in NRW" durchArtikelBiospektroskopie
25.04.2008Ras-GAP Katalyse Schritt für Schritt aufgeklärt - Die Rolle der Wassermoleküle wurde bisher unterschätzt - PNAS berichtet über Protein-Protein-InteraktionenArtikelBiospektroskopieIR
25.04.2007Neue Screeningmethode für potenzielle Krebswirkstoffe - RUB-Forscher finden Zwischenzustand des Ras-Proteins - Proteinoberflächenveränderung zeit- und ortsaufgelöst beobachtetArtikelBiospektroskopie
10.01.2007Weltweit einmalig: RUB-Forschungsschwerpunkt positiv begutachtet - SFB "Molekulare Botanik" geht in die vierte FörderperiodeArtikelBiospektroskopie
19.09.2006Die Ras-Katalyse: der Film - Ansatz für molekulare Therapien bei Krebs -Erstmals Infrarot-Abstandsbestimmung im ProteinArtikelBiospektroskopieIR
28.04.2006Durchbruch bei der Proteinforschung - Innovationspreis Ruhr für Bochumer PhysikerArtikelBiospektroskopie
09.11.2005Tanz der Wassermoleküle in Proteinen in Echtzeit aufgelöst - Neuer Ansatz ermöglicht bewegte Bilder der Proteinfunktion - RUB-Biophysiker berichten in NATUREArtikelBiospektroskopie
16.03.2002Wie Proteine Protonen leitenArtikelBiospektroskopieIR
24.07.2003Ping-Pong-Spiel der Elektronen und Protonen - RUB-Biophysik: Neues aus der Photosyntheseforschung - "Nature Structural Biology" berichtet über EnergieumwandlungArtikelBiospektroskopieIR
02.09.2002Ruhr-Universität begrüßt ihre ersten Juniorprofessoren an den Fakultäten für Biologie und SozialwissenschaftArtikelBiospektroskopie
02.07.2002Presseerklärung zur Eröffnung des Proteincenters der Ruhr-Universität BochumArtikelBiospektroskopie

Pressespiegel

DatumTitelMediumLink
08.02.2021Demenz - Wird Aducanumab bald Alzheimerpatienten helfen?Spektrum.de - Hintergrundpresse_150.pdfzum BerichtNeuroKörperflüssigkeitenIR
28.01.2021Erfolg im Kampf gegen AlzheimerWAZ 23/2021 Rhein-Ruhrpresse_149.pdfzum BerichtNeuroKörperflüssigkeitenIR
04.02.2020Alzheimer soll früher erkannt werdenWAZ 29/2020 Bochumpresse_148.pdfzum BerichtNeuroKörperflüssigkeitenIR
29.01.2020Durch Bluttest - Alzheimer-Frühtest wird besserKurier (online)presse_147.pdfzum BerichtNeuroKörperflüssigkeitenIR
29.01.2020Bochumer Alzheimer-Bluttest wird weiterentwickeltlokalkompass.de (Nordrhein-Westfalen) (online)presse_146.pdfzum BerichtNeuroKörperflüssigkeitenIR
04.11.2018Check Up - Alzheimer - Neue Strategien gegen das VergessenFür Sie 25/2019presse_143.pdfzum BerichtNeuroKörperflüssigkeitenIR
01.11.2018Forschung aktuell - Medizin - Alzheimer erkennen per Bluttest?Spektrum der Wissenschaft 11/2019presse_144.pdfzum BerichtNeuroKörperflüssigkeitenIR
01.08.2019Alzheimer sehr früh erkennenManagement & Krankenhaus - Labor & Diagnostik, 7-8/2019presse_142.pdfzum BerichtNeuroKörperflüssigkeitenIR
17.06.2019Alzheimer: Bochumer Forscher arbeiten an neuem Test zur FrüherkennungRadio-Interview in Deutschlandfunk - Forschung Aktuell19-07-27_deutschlandfunk_forschungaktuell.mp3zum BerichtNeuroKörperflüssigkeitenIR
17.06.2019Neue Alzheimer-Tests in BochumRadio-Interview in WDR 5 - Westblick, das Landesmagazin19-06-17_wdr5_westblick.mp3zum BerichtNeuroKörperflüssigkeitenIR
09.05.2019Alzheimer im Blut aufspürenÄrzte Woche - Medizin.Neurologie, (19) 2019presse_140.pdfzum BerichtNeuroKörperflüssigkeitenIR
08.08.2018Infrared sensor could help design better drugsphysicsworld.com (online)presse_129.pdfzum BerichtIR
19.07.2018Neue Methode der MedikamentenentwicklungMarkt&Technik (online)presse_130.pdfzum BerichtIR
15.06.2018Die beste Medizin gegen das VergessenFOCUS 25/2019presse_145.pdfzum BerichtNeuroKörperflüssigkeitenIR
14.05.2018Staatssekretär besucht LehrstuhlWAZ 110/2018 Leben und Arbeitenpresse_127.pdfzum BerichtNeuroKörperflüssigkeitenIR
07.04. - 18.04.2018EMBO Molecular Medicine -Paper (Amyloid blood biomarker detects Alzheimer’s disease)Bochum hat den TEST, auf den die Welt wartetWelt am Sonntag 17/2018presse_126.pdfzum BerichtNeuroKörperflüssigkeitenIR
07.04. - 18.04.2019EMBO Molecular Medicine -Paper (Amyloid blood biomarker detects Alzheimer’s disease)Alzheimer: Neuer Test soll Ausbruch vorhersagenWAZ 84/2018 Panoramapresse_109.pdfzum BerichtNeuroKörperflüssigkeitenIR
07.04. - 18.04.2020EMBO Molecular Medicine -Paper (Amyloid blood biomarker detects Alzheimer’s disease)Neuer einfacher Bluttest zur Früherkennung von Alzheimer entwickeltHeilpraxis.net (online)presse_110.pdfzum BerichtNeuroKörperflüssigkeitenIR
07.04. - 18.04.2021EMBO Molecular Medicine -Paper (Amyloid blood biomarker detects Alzheimer’s disease)Bluttest verrät Alzheimer-Risikoscinexx.de (online)presse_111.pdfzum BerichtNeuroKörperflüssigkeitenIR
07.04. - 18.04.2022EMBO Molecular Medicine -Paper (Amyloid blood biomarker detects Alzheimer’s disease)Neuer Bluttest soll Alzheimer frühzeitig erkennenAugburger Allgemeine (online)presse_112.pdfzum BerichtNeuroKörperflüssigkeitenIR
07.04. - 18.04.2023EMBO Molecular Medicine -Paper (Amyloid blood biomarker detects Alzheimer’s disease)Neuer Test erkennt Alzheimer schon vor den ersten Symptomenepd Landesdienstepresse_113.pdfzum BerichtNeuroKörperflüssigkeitenIR
07.04. - 18.04.2024EMBO Molecular Medicine -Paper (Amyloid blood biomarker detects Alzheimer’s disease)Neuer Bluttest für Alzheimer-DiagnosBildpresse_114.pdfzum BerichtNeuroKörperflüssigkeitenIR
07.04. - 18.04.2025EMBO Molecular Medicine -Paper (Amyloid blood biomarker detects Alzheimer’s disease)Wenn Alzheimer im Blut liegtBadische Zeitung (online)presse_115.pdfzum BerichtNeuroKörperflüssigkeitenIR
07.04. - 18.04.2026EMBO Molecular Medicine -Paper (Amyloid blood biomarker detects Alzheimer’s disease)Cheap and simple blood test can diagnose Alzheimer's EIGHT YEARS before symptoms startMirror (online)presse_116.pdfzum BerichtNeuroKörperflüssigkeitenIR
07.04. - 18.04.2027EMBO Molecular Medicine -Paper (Amyloid blood biomarker detects Alzheimer’s disease)Neuer Test erkennt Alzheimer vor den ersten SymptomenPfälzischer Merkur (online)presse_117.pdfzum BerichtNeuroKörperflüssigkeitenIR
07.04. - 18.04.2028EMBO Molecular Medicine -Paper (Amyloid blood biomarker detects Alzheimer’s disease)Blood test detects Alzheimer's before symptoms appearMedicalNewsToday (online)presse_118.pdfzum BerichtNeuroKörperflüssigkeitenIR
07.04. - 18.04.2029EMBO Molecular Medicine -Paper (Amyloid blood biomarker detects Alzheimer’s disease)Is Shape of Aß an Early Blood Biomarker for Alzheimer's?Alzforum (online)presse_119.pdfzum BerichtNeuroKörperflüssigkeitenIR
07.04. - 18.04.2030EMBO Molecular Medicine -Paper (Amyloid blood biomarker detects Alzheimer’s disease)Alzheimer-Risiko durch Bluttest frühzeitig erkennenMDR Wissen (online)presse_121.pdfzum BerichtNeuroKörperflüssigkeitenIR
07.04. - 18.04.2031EMBO Molecular Medicine -Paper (Amyloid blood biomarker detects Alzheimer’s disease)Neuer Test soll Ausbruch von Alzheimer vorhersagenNRZ Medizin (online)presse_122.pdfzum BerichtNeuroKörperflüssigkeitenIR
07.04. - 18.04.2032EMBO Molecular Medicine -Paper (Amyloid blood biomarker detects Alzheimer’s disease)Expertenpanel: Diagnostik Morbus AlzheimerLaborwelt (online)presse_123.pdfzum BerichtNeuroKörperflüssigkeitenIR
07.04. - 18.04.2033EMBO Molecular Medicine -Paper (Amyloid blood biomarker detects Alzheimer’s disease)Bluttest zeigt frühzeitig Risiko für Alzheimer anOÖNachrichten (online)presse_124.pdfzum BerichtNeuroKörperflüssigkeitenIR
07.04. - 18.04.2034EMBO Molecular Medicine -Paper (Amyloid blood biomarker detects Alzheimer’s disease)Wissenschaftler der Ruhr-Uni Bochum entwickeln Sensor-Bluttest zur Früherkennung von Alzheimermetropoleruhr.de (online)presse_125.pdfzum BerichtNeuroKörperflüssigkeitenIR
07.04. - 18.04.2035EMBO Molecular Medicine -Paper (Amyloid blood biomarker detects Alzheimer’s disease)Warum die Früherkennung von Alzheimer so wichtig istGerechte Gesundheit Mai 2018 S. 16-17presse_128.pdfzum BerichtNeuroKörperflüssigkeitenIR
07.04. - 18.04.2036EMBO Molecular Medicine -Paper (Amyloid blood biomarker detects Alzheimer’s disease)Ein Bluttest verrät das Alzheimer-RisikoBR 2 - Wissen (online)presse_120.pdfzum BerichtNeuroKörperflüssigkeitenIR
07.04. - 18.04.2037EMBO Molecular Medicine -Paper (Amyloid blood biomarker detects Alzheimer’s disease)Bluttest zur Früherkennung von AlzheimerDeine Bochumer Stadt- & Studierendenzeitung Ausgabe 1163presse_131.pdfzum BerichtNeuroKörperflüssigkeitenIR
07.04. - 18.04.2038EMBO Molecular Medicine -Paper (Amyloid blood biomarker detects Alzheimer’s disease)Demenz-Früherkennung - Bluttest auf AlzheimerRadio-Interview in BR 2 - Wissen18-04-16_br2.mp3zum BerichtNeuroKörperflüssigkeitenIR
02.10.2017Neues Verfahren zur Selektion von Tumorgewebe für die Identifikation von BiomarkernIPA-Journal 02/2017presse_095.pdfzum BerichtKrebsBildgebendIR
08.09.2017Zwölf Jahre ProteinforschungMedecon Magazin 28/August 2017presse_094.pdfzum BerichtIR
01.03.2017PURE - Molekulare Schalter im Detail erforschtMedecon Magazin 27/März 2017presse_096.pdfzum BerichtIR
01.03.2017PURE - Der computer als MikroskopMedecon Magazin 27/März 2017presse_097.pdfzum BerichtIR
30.03.2016Neue Methode zur Alzheimer-FrüherkennungWDR-Fernsehen, Aktuelle Stunde, "Lokalzeit Ruhr"16-03-30_aks.flvzum BerichtNeuroKörperflüssigkeitenIR
14.-20.3.2016JoB-Paper (An infrared sensor analysing label-free the secondary structure of the Abeta peptide in presence of complex fluids)Blood test detects early Alzheimer'sEuropean Hospital, 2/2016 (25) S. 20presse_087.pdfzum BerichtNeuroKörperflüssigkeitenIR
14.-20.3.2017JoB-Paper (An infrared sensor analysing label-free the secondary structure of the Abeta peptide in presence of complex fluids)Forscher entwickeln Bluttest zur Früherkennung von AlzheimerFocus onlinepresse_149.pdfzum BerichtNeuroKörperflüssigkeitenIR
14.-20.3.2018JoB-Paper (An infrared sensor analysing label-free the secondary structure of the Abeta peptide in presence of complex fluids)Bluttest sagt Alzheimer vorausWAZpresse_084.pdfzum BerichtNeuroKörperflüssigkeitenIR
14.-20.3.2019JoB-Paper (An infrared sensor analysing label-free the secondary structure of the Abeta peptide in presence of complex fluids)Bluttest zur Diagnose von Alzheimer entwickeltBorkener Zeitunpresse_083.pdfzum BerichtNeuroKörperflüssigkeitenIR
14.-20.3.2020JoB-Paper (An infrared sensor analysing label-free the secondary structure of the Abeta peptide in presence of complex fluids)Neuer Test soll Alzheimer-Ausbruch vorhersagenDer Westen (online)presse_071.pdfzum BerichtNeuroKörperflüssigkeitenIR
14.-20.3.2021JoB-Paper (An infrared sensor analysing label-free the secondary structure of the Abeta peptide in presence of complex fluids)IR spectroscopy method is promising for clinical test that could detect Alzheimer's earlyBioOptics World (online)presse_082.pdfzum BerichtNeuroKörperflüssigkeitenIR
14.-20.3.2022JoB-Paper (An infrared sensor analysing label-free the secondary structure of the Abeta peptide in presence of complex fluids)Neue Alzheimer DiagnoseRuhr Nachrichten, Mantelbogen, Bochum Xpresse_070.pdfzum BerichtNeuroKörperflüssigkeitenIR
14.-20.3.2023JoB-Paper (An infrared sensor analysing label-free the secondary structure of the Abeta peptide in presence of complex fluids)Bluttest für AlzheimerChemiextra - Offizielles Organ des Schweizerischen Chemie- und Pharmaberufe Verbandes (online)presse_073.pdfzum BerichtNeuroKörperflüssigkeitenIR
14.-20.3.2024JoB-Paper (An infrared sensor analysing label-free the secondary structure of the Abeta peptide in presence of complex fluids)Bluttest zur Diagnose von Alzheimer entwickeltanalytica-world.com - Branchenprotal der Internationalen Leitmesse analytica (online)presse_078.pdfzum BerichtNeuroKörperflüssigkeitenIR
14.-20.3.2025JoB-Paper (An infrared sensor analysing label-free the secondary structure of the Abeta peptide in presence of complex fluids)Bluttest zur Diagnose von Alzheimer entwickeltBionity.com (online)presse_077.pdfzum BerichtNeuroKörperflüssigkeitenIR
14.-20.3.2026JoB-Paper (An infrared sensor analysing label-free the secondary structure of the Abeta peptide in presence of complex fluids)ochumer Forscher sind der frühzeitigen Diagnose von Alzheimer einen wichtigen Schritt näher gekommenRadio Bochum, Lokalnachrichten (online)presse_080.pdfzum BerichtNeuroKörperflüssigkeitenIR
14.-20.3.2027JoB-Paper (An infrared sensor analysing label-free the secondary structure of the Abeta peptide in presence of complex fluids)Novel blood test for Alzheimer's diagnosisScienceDaily - Your source for the latest research news (online)presse_081.pdfzum BerichtNeuroKörperflüssigkeitenIR
14.-20.3.2028JoB-Paper (An infrared sensor analysing label-free the secondary structure of the Abeta peptide in presence of complex fluids)Novel blood test for Alzheimer's diagnosis(e) Science News (online)presse_079.pdfzum BerichtNeuroKörperflüssigkeitenIR
14.-20.3.2029JoB-Paper (An infrared sensor analysing label-free the secondary structure of the Abeta peptide in presence of complex fluids)RUB entwickelt Bluttest für AlzheimerBild 63/2016, S. 10presse_075.pdfzum BerichtNeuroKörperflüssigkeitenIR
14.-20.3.2030JoB-Paper (An infrared sensor analysing label-free the secondary structure of the Abeta peptide in presence of complex fluids)Bluttest zur Diagnose von Alzheimer entwickeltInformationsdienst Ruhr - Die Agantur für Nachrichten aus dem Ruhrgebiet, 2016/394presse_076.pdfzum BerichtNeuroKörperflüssigkeitenIR
14.-20.3.2031JoB-Paper (An infrared sensor analysing label-free the secondary structure of the Abeta peptide in presence of complex fluids)RUB-Forscher entwickeln Alzheimer-BluttestWAZpresse_074.pdfzum BerichtNeuroKörperflüssigkeitenIR
14.-20.3.2032JoB-Paper (An infrared sensor analysing label-free the secondary structure of the Abeta peptide in presence of complex fluids)Bluttest zur Diagnose von Alzheimer entwickeltAktuellportal der Ruhr-Universitätpresse_069.pdfzum BerichtNeuroKörperflüssigkeitenIR
05.02.2016Wo geht's hier zur Klinik?Laborjournal 01/2016, Hintergrundpresse_068.pdfzum BerichtIR
1,2016Vibrationsspektroskopie - Labelfreies Imagingq&more 01.16, chemie.de (online)presse_085.pdfzum BerichtKrebsBildgebendIR
26.07.2015Eingreifen, bevor es zu spät istFAZ Sonntags Zeitung 30/2015, Wissenschaftpresse_067.pdfzum BerichtNeuroKörperflüssigkeitenIR
20.-22.4.2015Analyst-Paper (Marker-free automated histopathological annatation of lung tumour subtypes by FTIR imaging)Lungenkrebs früh erkennen: 'Spektrale Histopathologie' als neue DiagnosemethodeMTA-Dialog (online)presse_066.pdfzum BerichtKrebsBildgebendIR
20.-22.4.2016Analyst-Paper (Marker-free automated histopathological annatation of lung tumour subtypes by FTIR imaging)Lungenkrebs: 'Spektrale Histopathologie' als neue Diagnosemethodebionity.com (online)presse_065.pdfzum BerichtKrebsBildgebendIR
20.-22.4.2017Analyst-Paper (Marker-free automated histopathological annatation of lung tumour subtypes by FTIR imaging)Lungenkrebs: 'Spektrale Histopathologie' als neue Diagnosemethodeanalytica-world (online)presse_064.pdfzum BerichtKrebsBildgebendIR
20.-22.4.2018Analyst-Paper (Marker-free automated histopathological annatation of lung tumour subtypes by FTIR imaging)Detecting lung cancer at an early stage: 'Spectral histopathology' facilitates prognosis regarding tumour agressivenessScienceDaily (online)presse_063.pdfzum BerichtKrebsBildgebendIR
20.-22.4.2019Analyst-Paper (Marker-free automated histopathological annatation of lung tumour subtypes by FTIR imaging)Spektrale Histophatologie - Lungenkrebs in frühen Stadien erkennenLABOonline (online)presse_062.pdfzum BerichtKrebsBildgebendIR
20.-22.4.2020Analyst-Paper (Marker-free automated histopathological annatation of lung tumour subtypes by FTIR imaging)Spektrale Histophatologie' als neue Diagnosemethode zur Früherkennung von Lungenkrebse-health (online)presse_061.pdfzum BerichtKrebsBildgebendIR
20.-22.4.2021Analyst-Paper (Marker-free automated histopathological annatation of lung tumour subtypes by FTIR imaging)Detecting lung cancer at an early stageBrightsurf (online) - Science Current Eventspresse_060.pdfzum BerichtKrebsBildgebendIR
20.04.2015Stromausfall an Ruhr-Uni - Institute zeigten ImprovisationstalentDer Westen (online)presse_072.pdfzum Bericht
18.04.2015StromausfallgeschichtenWAZ 92/2015, Bochumpresse_059.pdfzum Bericht
17.04.2015Die Folgen des Stromausfalls an der RUBWDR-Fernsehen, Aktuelle Stunde, "Lokalzeit Ruhr"15-04-17_aks.flvzum Bericht
01.10.2014Prodi für PURE - Die RUB erhält einen neuen ForschungsbauRUBENS, 181 (21) Oktober 2014presse_056.pdfzum BerichtIR
22.09.2014Proteindiagnostik birgt große Vorteile"rubin" im Gespräch mit Prof. Klaus Gerwert, 22. September 2014presse_057.pdfzum BerichtIR
04.09.2014Top Wissenschaft - Spitzenforschung aus Bochum revolutioniert Früherkennung"So gesehen" der Wirtschaftsförderung Metropole Ruhr, Ausgabe 39 / September 2014presse_055.pdfzum BerichtNeuroKrebsBildgebendIR
06.08.201448 Millionen Förderung für PURE-Forschungsneubau unterstützt molekulare Protein-DiagnostikIPA-Journal 02/2014presse_054.pdfzum Bericht
25.07.2014Krebs früher erkennenWDR-Fernsehen, Aktuelle Stunde, "Lokalzeit Ruhr"14-07-25_aks.flvzum BerichtKrebsBildgebendIR
15.07.2014Erfolgreiche Erfinder werden prämiertWAZ 161/2014, Bochumpresse_052.pdfzum BerichtNeuroKörperflüssigkeitenIR
09.07.2014Bessere KrebsdiagnostikRuhrNachrichten 156/2014, Bochumer Hochschulenpresse_053.pdfzum BerichtKrebsBildgebendIR
08.07.2014Krebsdiagnostik - Neuer Forschungsbau entsteht zwischen Ruhr-Uni und GesundheitscampusRuhrNachrichten 155/2014, Bochumpresse_051.pdfzum BerichtKrebsBildgebendIR
01.07.2014Krebs erkennen, bevor er ausbrichtWAZ 149/2014, Rhein-Ruhrpresse_049.pdfzum BerichtKrebsBildgebendIR
29.06.2014Bochum: Zentrum für BiomedizinWelt am Sonntag 26/2014, NRW-Teilpresse_050.pdfzum BerichtIR
14.02.2014PURE diagnosticsPan European Networks, Science & Technology, 14.2.2014presse_048.pdfzum BerichtNeuroIR
23.10.2012Wie eine Feder im SpielzeugautoUniversity Journal, Heft Okt/Nov 2012 (13), 1.10.2012presse_044.pdfzum BerichtIR
05.09.2012Proteine am Anker: Interaktion zwischen Proteinen und Pharmaka jetzt detailliert analysierbarbionity.com, (online) 5.9.2012presse_047.pdfzum BerichtIR
05.09.2012Proteine am Anker: Interaktion zwischen Proteinen und Pharmaka jetzt detailliert analysierbaranalytica-world.com, (online) 5.9.2012presse_046.pdfzum BerichtIR
03.09.2012Infrared spectroscopy: Analyzing interactions between proteins and pharmaceuticalsphysorg.com, (online) 3.9.2012presse_045.pdfzum BerichtIR
01.01.2012New Worlds - Vibrational Spectroscopy: Movies of protein-bound water and living cellsLab & More, Heft 1/12, 1.1.2012presse_043.pdfzum BerichtIR
15.11.2011Münsteraner in ShanghaiMünsterischer Anzeiger, Nr. 265, RMS07, 15.11.2011presse_042.pdfzum Bericht
30.06.2011Eine Kette für nur wenige SekundenbruchteileWAZpresse_039.pdfzum BerichtIR
22.06.2011Forscher entschlüsseln Funktion von Wassermolekülen in MembranproteinPortal für Organische Chemie -> Chemie Nachrichten -> Junipresse_041.pdfzum BerichtIR
01.06.2011imaging - Neue Weltenlabor&more, Heft 3/11, 1.6.2011, S. 12-19presse_038.pdfzum BerichtKrebsBildgebendIR
01.05.2011"Leute an der RUB" - Prof. Dr. Axel Mosig wird erster neu berufener Professor im Protein Research Unit Ruhr within Europe (PURE)Rubens, Nr. 151 (18), 1.5.2011presse_019.pdfzum Bericht
26.04.2011Grundlagenforschung meets Praxis: Prof. Dr. Klaus Gerwert spricht über Biomarker zur Früherkennung von KrankheitenIPA-Journal, 1/2011, S. 18-19presse_031.pdfzum Bericht
02.02.2011Mit Licht Protonen pumpenChemie in unserer Zeit, 1/2011 (45), S. 11presse_030.pdfzum BerichtIR
17.02.2010Bochum-Shanghai - Die China ConnectionLaborjournal, Heft 1-2/2010, S. 14-18presse_029.pdfzum Bericht
04.01.201037 Mio. für PURERubens, 1/2010presse_028.pdfzum Bericht
04.01.2010Prof. Dr. Klaus Gerwert wird auf dem Gesundheitscampus NRW in Bochum ein Center for Vibrational Microscopy gründen.Rubens, 1/2010, Leutepresse_027.pdfzum BerichtKrebsBildgebendIR
13.12.2009Der Protein-DetektivWelt am Sonntag, 50/2009, NRW-Teilpresse_026.pdfzum BerichtIR
12.12.2009Gesundheitscampus37 Millionen Euro für die KrebsforschungWAZ, 291/2009, Rhein-Ruhrpresse_025.pdfzum BerichtKrebs
12.12.2009GesundheitscampusWeiterer Baustein für den GesundheitscampusWAZ, 291/2009, Lokalteil Bochumpresse_034.pdfzum BerichtNeuroIR
26.09.2009Bochum und Shanghai arbeiten zusammen??? - Lokalteil "Reken"presse_024.pdfzum Bericht
25.06.2009RUB-Biophysiker wird Direktor in ShanghaiWAZpresse_023.pdfzum Bericht
28.04.2009Klaus Gerwert in Akademie gewähltWAZ 98/2009 Westfalenpresse_033.pdfzum BerichtIR
18.07.2008Center for Vibrational MicroscopyFrüherkennung mit der Vibrationsspektroskopie - RUB-Forscher gründen Center for Vibrational Microscopyanalytica-world.com (online)presse_040.pdfzum BerichtKrebsIR
18.07.2008Center for Vibrational MicroscopyFrüherkennung mit der Vibrationsspektroskopiebest practice onkologie, 6/2009presse_086.pdfzum BerichtKrebsIR
19.06.2008Ras-GAP-Katalyse Schritt für Schritt aufgeklärtGIT Labor-Fachzeitschrift, Rubrik: News, S. 552presse_032.pdfzum BerichtIR
31.05.2008WachstumsbremseWAZpresse_022.pdfzum BerichtIR
20.10.2007Wir haben alles gegebenWAZ 245/2007 Rhein-Ruhrpresse_036.pdfzum BerichtIR
18.10.2007Warten auf die BescherungWAZ 243/2007 Rhein-Ruhrpresse_037.pdfzum BerichtIR
03.02.2007Die Bausteine des LebensWAZ am Wochenende Wissen WAW7_Nr.29presse_035.pdfzum BerichtIR
12.01.2007RUB bewirbt sich als Elite-Universität: Exzellenzcluster Proteinforschung weiter im RennenExzellenzinitiativeRubens Nr. 113 (14) 1.2.2007presse_021.pdfzum Bericht
12.01.2007RUB bewirbt sich als Elite-Universität: Exzellenzcluster Proteinforschung weiter im RennenDie Bausteine des LebensWAZ Nr. 29/7. Woche (2007) 3.2.2007 - WAZ am Wochenende / Wissenpresse_020.pdfzum BerichtIR
04.10.2006Krebserkrankungen einfach stoppen?WDR-Fernsehen, Aktuelle Stunde, "Lokalzeit Ruhr"06-10-04_aks.flvzum BerichtIR
19.09.2006Reaktionen auf den PNAS-ArtikelVollbremsung für den KrebsWAZ Nr. 220/38. Woche (2006) 21.9.2006 - Aus dem Westenpresse_018.pdfzum BerichtIR
19.09.2006Reaktionen auf den PNAS-ArtikelAnstiftung zum KrebswachstumFAZ Nr. 225/39. Woche (2006) 27.9.2006 - Natur und Wissenschaft (online Version bei FAZ.net)presse_017.pdfzum BerichtIR
19.09.2006Reaktionen auf den PNAS-ArtikelLaut PNAS-Online war der Artikel auf Platz #9 der 50 am häufigsten abgerufenen PNAS-Artikel im September 2006.PNAS (Online)presse_016.pdfzum BerichtIR
01.09.2006Wassermoleküle als KatalysatorenNachrichten aus der Chemie (54), Sept. 2006, S. 844presse_015.pdfzum BerichtIR
28.07.2006Maskenball der ProteineRheinische Post, Nr. 174, 30. Woche (2006)presse_014.pdfzum BerichtIR
28.04.2006Inovationspreis Ruhr 2006Professor Klaus Gerwert erhält einen PreisBorkener Zeitung vom 27.04.2006presse_012.pdfzum BerichtIR
28.04.2006Inovationspreis Ruhr 2007Gerwert gewinnt beim InnovationspreisWestfälische Nachrichten Münster vom 28.04.2006presse_011.pdfzum BerichtIR
28.04.2006Inovationspreis Ruhr 2008Preis für K. GerwertMünstersche Zeitung (MZ) vom 28.04.06presse_010.pdfzum BerichtIR
28.04.2006Inovationspreis Ruhr 2009Innovationspreis Ruhr verliehenWAZ Nr. 99/17. Woche (2006) 28.4.2006 - Titelseitepresse_009.pdfzum BerichtIR
28.04.2006Inovationspreis Ruhr 2010Zum Tage: Erster SchrittWAZ Nr. 99/17. Woche (2006) 28.4.2006 - Aus dem Westenpresse_008.pdfzum BerichtIR
28.04.2006Inovationspreis Ruhr 2011Ein ParadebeispielWAZ Nr. 99/17. Woche (2006) 28.4.2006 - Aus dem Westenpresse_007.pdfzum BerichtIR
28.04.2006Inovationspreis Ruhr 2012PreisverleihungWelt am Sonntag Nr. 19 (2006) 7.5.2006 - Gesellschaftpresse_006.pdfzum BerichtIR
28.04.2006Inovationspreis Ruhr 2013Die katalytische Rolle proteingebundener Wassermoleküle - Einsichten mit trFTIRBIOspectrum, Heft 05/06 (12) 563 (1.9.2006)presse_005.pdfzum BerichtIR
07.01.2006Eine Zelle gibt VollgasWAZ am Wochenende (6) 7 (2006)presse_004.pdfzum BerichtIR
04.12.2005Bochum zeigt "Tanz der Moleküle"Welt am Sonntag (49/05) NRW 9presse_003.pdfzum BerichtIR
27.02.2005Spitzenforschung trotz SparhaushaltWelt am Sonntag (9/05) NRW 1presse_002.pdfzum BerichtIR
01.11.2002Vom Molekül zur biologischen Funktion - Proteincenter der RUBRubens (74) 3 (2002)presse_001.pdfzum BerichtIR

Drittmittelförderung

111.08.03.05-133974
Validierung und Standardisierung des Workflows zur Proteindiagnostik

FP-0259 CDE
Verifizierung von neuen molekularen Markern für die Frühdiagnose von Lungentumoren zum Nutzen der nachgehenden Vorsorge

FP-0241 BC
Marker-gestützte Nachsorge von Patienten mit nicht-muskelinvasiven low/intermediate-risk Harnblasentumoren (UroFollow)

Label-free digital pathology and spatially resolved transcriptomics for the identification of novel biomarkers and therapeutic targets in inflammatory bowel diseases

131/1.08-031
PURE – Protein Research Unit Ruhr within Europe

233-1.08.03.03-031-68079
Validierung Marker-freier Imaging Verfahren und neu identifizierter Biomarker unter Nutzung des PURE-Konsortium

FP-339
Entwicklung proteinanalytischer Verfahren zur Identifikation von Kandidatenmarkern zur Unterstützung der (Früh-)Diagnose asbestassoziierter Lungen- und Pleuratumoren

Schlüsselpublikationen